Flower Vintage Dress

Der Herbst ist da. Von jetzt auf gleich, waren es statt 30 Grad, nur noch 13 und die Short’s mussten der Regenjacke weichen. Doch #shithappens ! Auch wenn der Sommer dieses Jahr in 2 Wochen abgehandelt wurde, freue ich mich schon auf den Herbst.

Durch knisternde Laubblätter spazieren, das verregnete Wochenende vor dem TV verbringen und es sich Zuhause bei Yankee Candle und DIY Heidelbeer Tee gemütlich machen. Und wer sagt, dass man seine Lieblingssommerkleidchen nicht auch im Herbst tragen kann? Mit Wollstrumpfhose und Lederjacke, wird ruck zuck ein wettertaugliches Outfit daraus. Je kuschelig wärmer umso besser. Und layering ist im Herbst sowieso ein „Muss“,wenn man mich fragt.
Mein Lieblingstrend für die kommende Jahreszeit heißt : Opulenz.

Samt ist, schon wie im letzten Jahr,ein großes Thema und in den Läden findet man Overalls und vor allem Bodys, mit coolen Cut Out Schnitten – all over samt. Ob klassisch in schwarz oder mit dezente, vorweihnachtlichen touch,in rot.  Goldene Statement Ohrringe à la Dolce und Gabbana und die „gute, alte Gardinenkordel“ als Kleid, aktuell aus der Kollektion von Balmain, sind DIE It Pieces im Herbst und auf meiner Shopping Liste ganz weit oben. Gott sei Dank, bieten Store’s wie TK Maxx für Fashionista’s wie mich, preiswertere Alternativen, als die original Couture .

Auch wenn wir dem Sommer noch eine leise Träne nach weinen… nicht die Köpfe hängen lassen! Der Herbst wird ein opulentes Fashion Spektakel und mal ehrlich: ohne benötigte Bikinifigur ist endlich wieder Zeit, sich den dringend benötigten Winterspeck anzufuttern.

                                                    „it was official a new season had begun

Kleid : Vintage

Sandalen : Deichmann

Gürtel : Roberto Cavalli