Vintage Leo Look

Da ich mich momentan, mitten in der stressigen Uni – Klausurenphase befinde, fällt es mir sehr schwer abzuschalten. In meinem Kopf, tanzen neben Statistiken, englischen Vokabeln und unbezahlten Rechnungen, einfach zu viele Äffchen auf und ab. Nutella und Obstsalat fungieren als mein Hauptnahrungsmittel und auch der Kaffee, wird literweise als Antriebsmittel genutzt. Während an der Uni, alle nur noch genervt in Jogginghose auftauchen und sich gestresst und verängstigt die Schweißperlen von der Stirn wischen, versuche ich einigeraßen #envouge zu bleiben. Einer muss ja die Stellung halten ! Allerdings fällt es auch mir momentan schwer, kreative Outfits zusammen zu stellen, denn dafür braucht man eindeutig genug Zeit und Muse. Da ich mich also mit den „wichtigen Dingen“ des Lebens beschäftigen muss, bleibt auch nur wenig Zeit für aufwenidge Stylings und schöne Blogfotos. Ist aber garnicht mal so schlimm, denn eine Runde Selfie- Mirror – Time, hat mich heute einfach mal wieder dazu inspiriert, neue Fotoperspektiven zu testen. Und ich finde, gut geworden oder?!

Mein #ootd, war in diesem Fall, ein #ootn, denn wie lässt sich ein mit Zuckerwatte gefüllter Kopf besser abschalten, als mit tanzen?! Einfach den Lieblings-Benetton- Metalic- Rock mal wieder aus dem Kleiderschrank gezaubert und neu kombiniert. Habt Ihr auch solche Lieblingsteile, die gefühlterweise NIE aus der Mode kommen? Bei mir ist es in diesem Fall, der inzwischen schon 4 Jahre „alte“ Rock, welchen ich immer wieder in angesagten Modezeitungen abgedruckt finde. Das Vintage Top á la Prinzessin aus dem Orient, habe ich übrigens bei Resales ergattert. Dazu noch eine Überdosis an Statement Schmuck von Missguided und die H&M Sale Ohrringe, um die ich schon seit Wochen herum geschlichen bin! Belohnung für’s Lernen, muss ja schließich auch drin sein! Außerdem fördert die Nutella, langam nicht mehr nur die geistige Motivation, sowie die Nervenberuhigung, sondern leider auch die Hüftspeckringe, welche bis zum Sommer dann wieder abtrainiert werden müssen #fail.

Ach und für die Fashiondiktatoren da drausen, JA man kann Gold & Silber mixen, ach und Statement Schmuck überdosieren! Und jetzt kommt der Oberhammer! Ein Leoparden- Fake Fur- Mantel aus New York, macht aus diesem Outfit, mein High Fashion Gefühl on point. Vielleicht kann man unter Stress ja doch kreativ & modisch sein. #hatersgonnahate & nun Let’s Dance !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s