MMC Leipzig vol. 2

Vom 03. -05. Februar war es mal wieder soweit. Quarter Fashion Messe im MMC Modecenter in Leipzig – Schkeukitz. Wie schon letztes Jahr ( den Blogbeitrag findet Ihr hier), wurde ein buntes Potpourri aus Fashion, Schuhen & Accessoires geboten. Modenschauen mit Breakdance Einlagen, Beratung von den Markenvertretern & Kaffepause im stylischen Messe- Café inklusive. Aber beginnen wir ganz von vorne:

2018-02-11 12666225666..jpg

Bei der Ankunft im MMC Center, verschlug es mir mal wieder die Sprache. Auf 40.000 qm² verteilt, beherbergt das Center, 200 Showrooms von namenhaften Marken wie Tamaris, Wrangler, Opus, Seidensticker uvm. Die mehrfach im Jahr stattfindenden Messen, dienen dem Center und vor allem den Vertretern der Marken die Möglichkeit, Ihre neue Kollektion zu präsentieren und Kunden vor Ort zu begeistern. Mich beeindruckt jedes Jahr auf’s Neue, die imposante Frauenfigur im Zentrum, des
Gebäudes. Eindeutig die perfekte Fotolocation und Inspiration gleich dazu!                   Aber weiter gehts…

2018-02-11 121751890770..jpg

Nach unserer Ankunft (mehr  zum UNS später), ging es direkt zur Modenschau. Über den Laufsteg schwebten die Effenberg Model’s nicht nur traditionell , in eleganten Partyroben oder casual Streetstyle Look , sondern tanzten auch zu Hip Hop Moves. Für die weiblichen Messebesucher eindeutig ein Augenschmauß und für mich eine coole Abwechslung, während der Fashion Show. Im Anschluss ging es dann auf Trendsuche. Magisch angezogen, wurde ich von den fancy Glitzer Strümpfen, der Marke Sympatico. Diese statten mit Ihrer coolen „leg-wear“, übrigens die Miss Germany Wahlen aus und vereinen somit, passend zum Anlass, die Worte sexy, lovely & elegance miteinander.

2018-02-10 0250329120..jpg2018-02-10 02548550076..jpg
Ganz im Sinne des nachhaltigen Trend’s der Modebranche, hat das MMC Center nun auch einen „Fair Fashion Bereich“. Als eine der größten Modemessen Deutschland’s, ist es der MMC Leipzig besonders wichtig, dem Facheinzelhandel und allen Besuchern die Botschaft näher zu bringen, dass nachhaltige Mode, nicht immer gleich Öko-Müsli- Socken zu teuren Preisen bedeutet. Und dies gelingt Ihnen, kann ich Euch sagen!
Wusstet Ihr zum Beispiel, dass man Handtaschen aus Papier herstellen kann? Oder Lederjacken aus Rhabarber? #mindblowing. Und hübsch sind die Sachen dazu auch noch!

2018-02-10 02283531627..jpg2018-02-10 021282964295..jpg

Ich fühlte mich wie Alice im Nachhaltigkeits-Wunderland, als ich von Stand zu Stand pilgerte, auf der Suche nach Fashion aus Cannabis, Blumen oder Obst. Vor allem die Paplebag Taschen, fand ich bezaubernd. Jede Frau kennt doch dieses Problem, dass die eigene Handtasche schon vor dem „befüllen“ mehr wiegt, als man
tragen kann. Die Paplebag Taschen hingegen, haben null Eigengewicht und sind trotzdem stabil. Die Optik, in diesem Fall ein nude rosé metalic Ton, macht aus Nachhaltigkeit auch noch Taschen- Couture. Wunderschön! Die Lederjacken von deepmello hingegen, sind aus Rhabarberleder gefertigt.
Das Brand hat sich vorgenommen, Rhabarberleder als natürliches und innovatives Material inverschieden Lifestyle-Bereichen zu etablieren. Und das gelingt Ihnen auf stylische Art und Weise. Sämtliche Lederdetails aus Kleidung, Taschen & Schuhen sind aus Obst! Genauer gesagt. Rhabarber, Rhabarber, Rhabarber(marmelade). Hammer!


2018-02-04 09745960103..jpg

Meine „Zauberreise“, führte mich im Anschluss noch zu dem Stand von „Johnny’s“ einem Berliner Schuh Brand. Nachdem mich die „normalen“ Lederschuhe im Vintage Style schon in Ihrem Bann gezogen hatten, wurde ich vom Label Vertreter darauf aufmerksam gemacht, dass die Trend Schuhe des Jahres 2018 bei Ihm auf mich warten würden. Er wies auf einen Stuhl mit flauschigen Pantoletten hin, deren Sohle aus Naturlatex gegossen war, inklusive (haltet euch fest!) Wiesenblumen & Gras .
„Das ist ja wie eigenes Papier schöpfen“ quikte ich begeistert und erntete ein zustimmendes Nicken.
Also liebe Fashionista’s: unsere Schuhe sind nun auch von der Unterseite trés chic und im Gegensatz zum bekannten Label mit der roten Sohle, auch noch nachhaltig & beblümt.

2018-02-10 02211188431..jpg2018-02-10 021685243768..jpg

Nachde ich meine Öko Vorurteile nun als erfolgreich überwunden hatte, hieß es erstmal
Kaffeepause. Im Messe Café gab es neben Retro Interior Design, erstmal eine Runde Kataloge und Informationen sortieren. Im Anschluss ging der Streifzug durch die Showrooms und zusätzlichen Messestände weiter. Neben bekannten und heiß geliebten Marken, wie Ana Alcazar und Rinascimento, pochte mein Herzchen auch bei einem neuen Brand vor Freude. Liebesglück! Wie der Flyer es schon sagt, kommt diese Mode von Herzen. Und tatsächlich, weiß dieses Label, wie man die Fashionista Herzen höher schlagen lässt. Seidig fließende Stoffe, mit angesagten Prints und tollen Schnitten. Mein Favorit ganz klar, die Buisness Hose im Retro Style.

2018-02-04 0975970607..jpg2018-02-10 021686447625..jpg2018-02-10 021606698224..jpg

Auf dem Weg zum Ausgang, strahlte mir dann noch Mr. Ostertag persönlich entgegen. Und zwar von seiner aktuellen Kooperation mit Tamaris. Die nudefarbenen Stiefeletten mit Gold-Absatz, lassen mich übrigens momentan nicht mehr schlafen & ich werde alles daran setzen, Sie meinem Kleiderschrank demnächst hinzuzufügen.
Vielleicht als Geschenk von mir für mich zum Valentinstag?!

2018-02-10 02228575815..jpg

Natürlich gibt es im MMC Modecenter Leipzig, noch unzählige weitere Marken zu entdecken und ein Tag war wie immer zu kurz, um das ganze Angebot sehen und bestaunen zu können. Was mich besonders interessiert, sind die Workshop’s, welche rund ums Jahr von der MMC Academy angeboten werden. Und nicht nur Einzelhändler haben hier die Möglichkeit, sich von der breiten Themenvielfalt begeistern zu lassen und sich weiterzubilden. Neben Stil und Stylefragen, werden sowohl buisness teaching’s bezüglich Strategie und Marketing, als auch Rhetorik und Mut-Mach Seminare angeboten. Mein Highlight, findet genau an meinem Geburtstag im April statt! Ein Etikette Training mit Gräfin Faber – Castell. #fancy²!

2018-02-04 03707221230..jpg

Es war mir jedenfalls wieder eine große Freude, bei der MMC QuarterFashion Messe vor Ort zu sein, mich inspirieren zu lassen, das ein oder andere Schnäppchen mit nach Hause zu nehmen & das in zauberhafter Begleitung von Pierre von Milk&Sugar. Sicherlich nicht das letzte Fashion Abendteuer, was wir zwei miteinander erleben & mit Euch teilen werden.

2018-02-10 02153937742..jpg2018-02-10 022099252010..jpg

2018-02-09 0296742755..jpg

#ootd
Rock: Mango / Weste: TK Maxx /  Ohrringe: Zara / Top: Resales / Schuhe: Deichmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s