Französische Lavendel Limonade

*Anzeige, wegen Markennennung im Bild – no sponsored


Im Sommer gibt es für mich nichts erfrischenderes, als selbstgemachte Limonaden. Mein absoluter Favorit ist hierbei: die französische Lavendel Limonade.  Mit einem Hauch Limette und sprudelnden Mineralwasser, ist diese Köstlichkeit, die ideale Erfrischung an heißen Sommertagen.  Auf den Geschmack gekommen?

Hier das Rezept:

Lavendelblüten (zB aus der Apotheke)

Limetten /Zitronen (vor allem zum konservieren)

Zucker

Mineralwasser

2018-06-30 01.39.59 1.jpg
Processed with VSCO with 10 preset

 

Ihr befüllt einen Topf, mit einem 1/2 Liter Wasser und gebt 20g Lavendelblüten hinzu. Nun lasst Ihr das ganze kurz aufkochen, dreht dann auf kleinste Stufe und lasst die Mischung 2-3 Minuten vor sich hinköcheln. Anschließend gebt Ihr nach Bedarf Zucker  hinzu (je nachdem, wie süß Ihr Eure Limonade möchtet), sowie den Saft einer Limette oder einer halben Zitrone. Nun gießt Ihr Euren „Limonaden-Tee“durch ein Sieb und seiht die Lavendelblüten ab. Anschließend lasst Ihr das Ganze abkühlen, bis zum Servieren. Wenn Ihr Euch länger an Eurer Limo erfreuen wollt, könnt Ihr die Mischung auch direkt in eine leere Glasflasche füllen. Durch den Limetten-/Zitronensaft, wird das Ganze konserviert und haltbar. Bitte die noch heiße Teemischung, direkt in eine saubere und (wenn möglich) frisch abgekochte/heiße Flasche füllen und direkt fest verschrauben. Eine Flasche selbstgemachte Lavendel Limonade, eignet sich übrigens hervorragend als Gastgeschenk bei einer Gartenparty oder zu anderen sommerlichen Anlässen !

2018-06-30 01.39.55 1.jpg
Processed with VSCO with 10 preset

Um aus Eurer angesetzten Teemischung, eine prickelnde Limonade zu zaubern, vermischt Ihr den hochkonzentrierten Lavendelsud (welcher inzwischen abgekühlt sein sollte), mit einem Spritzer Mineralwasser (mit Kohlensäure), fügt noch eine Limettenspalte oder frischen Lavendel als Dekoration hinzu und los geht der Genuss!

Edit: Lavendel und Blaubeeren, sind übrigens eine tolle Kombination! Einfach ein paar frische Heidelbeeren mit in das Limonadenglas „schupsen“. Die beiden Geschmacksnuancen ergänzen sich perfekt, zu einer gemeinsamen sommerlichen Erfrischung.

2018-06-30 01.39.54 1.jpg
Processed with VSCO with 10 preset
2018-06-30 01.39.57 1.jpg
Processed with VSCO with 10 preset

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s